2012-03-01-IBF Workshop-TOPs

From DiversityMobileWiki

Jump to: navigation, search

Treffen der IBF Projektpartner

Teilnehmer: W. Ahlmer, K. Bensch, W. von Brackel, A. Guhr, S. Jablonski, J. Klotz, D. Neubacher, W. Reichert, T. Schneider, P. Scholz, H. Schott, J. Simmel, D. Triebel, B. Vogelgesang, B. Volz, T. Weibulat, M. Weiss.

Organisatorisches

  • Ort: SNSB IT-Zentrum und Botanische Staatssammlung München, Menzinger Str. 67, 1. Stock
Zi 138 (= Mikroskopiersaal 1)
und
Zi 121a (= LMU-CIP-Raum), Tel. dort 089 / 17861 178
  • Anreise
    • vom Flughafen München (Gesamtdauer ca. 60 min): Von der S-Bahn-Endhaltestelle am Flughafen mit der S-Bahn (S 1) Richtung Hauptbahnhof. Die S-Bahn fährt alle 20 min. Aussteigen an der Haltestelle Moosach. Die Haltestellen zeigt die Übersicht des Schnellbahnnetzes. Ab Bahnhof Moosach mit der Buslinie 51 Richtung Aidenbachstraße. Der Bus fährt alle 10 min. Haltestelle ist Maria-Ward-Straße. Von hier aus sind es 400 m zu Fuß entlang der Menzingerstraße stadtauswärts, wahlweise kann auch noch die Tramlinie 17 (Richtung Amalienburgstraße) für eine Haltestelle benutzt werden. Details zeigt das Innenraumnetz München.
    • vom Hauptbahnhof München (Gesamtdauer ca. 20 min): Ab Hauptbahnhof Nord mit der Trambahnlinie 17 Richtung Amalienburgstraße. Die Tram fährt alle 10 min. Haltestelle ist der Botanische Garten München-Nymphenburg Innenraumnetz München.
  • Zeit: 1. März 2012, Beginn: 11.00 Uhr, Ende: ca. 17.00 Uhr,

11.00 Uhr Begrüßung durch Herrn Prof. Dr. Gerhard Haszprunar, Generaldirektor der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns

11.15 Uhr Überblick Verbundprojekt IBF (D. Triebel)

11.30 Uhr DiversityMobile - neue Entwicklungen (T. Schneider)

12.00 Uhr Datenflüsse I: DiversityMobile - DiversityCollection - Taxonomische Namenslisten, Tablet PC (M. Weiss)

12.30 Uhr Datenflüsse II: Multimediadaten, Services für Biologen im IBF Kontext (W. Reichert)

  • Mittagspause: ca. 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr (Restaurant Poseidon, günstiger Mittagstisch - leider muss jeder seine Rechnung selber bezahlen...)

14.30 Uhr Spaziergang Botanischer Garten mit Demo DiversityMobile (T. Schneider)

14.50 Uhr Arbeiten mit dem DiversityMobile Wiki (Feedback-Tabellen, Projektpläne, Dokumentationen) (T. Weibulat)

  • Kaffeepause mit Umzug der Gruppe in CIP-Raum (Zi 121a): ca. 15.15 Uhr bis 15.30 Uhr

15.30 Uhr Arbeiten der IBF Biologen an PCs, Laptops und TabletPCs, Management von IBF-Monitoring Daten (betreut von T. Schneider, T. Weibulat, M. Weiss)

  • Hardware: eigener Laptop (ab MS Windows XP; .Net Framework wird ggf. vor Ort installiert) oder einer der 6 PCs des CIP-Raumes


(für Projektleiter: 15.30 Uhr Besprechung des Projektfortganges im Dienstzimmer D. Triebel, 2. Stock, Zi 232)

Personal tools